Star Trek Discovery

Serien - Alles rund zum Thame Serien
Antworten
Benutzeravatar

Themenersteller
Nagawa
Spammer
Spammer
Beiträge im Thema: 1
Beiträge: 1814
Wohnort: Diseneyland (DL Stmk)
Erste Con: Aninite 03
Mood:
Birthday
Kontaktdaten:
Star Trek Discovery

#1

Beitrag von Nagawa » 02.02.2018, 02:26

Was haltet Ihr von dieser Serie?

Ich für meinen Teil kann eigentlich nur sagen:

Vom Anfang an, erschien vieles irgendwie komplett falsch, aber wandelte sich bei EP04 irgendwie auch in eine gute Geschichte. Allerdings hat diese mit Star Trek null gemein, nicht mal im neuem Universum kann ich dass für mich persönlich einreihen, obwohl die Serie es immer noch versucht. Nicht einmal unter Captain Archer auf der NX01 gab es solche Bedienfelder, um seine Station bedienen zu können. Und vor allem diese holografischen Displays..... *kotz*

Sporenantrieb hin oder her, ich glaube nicht, dass Captain Kirk nach einem solch zerstörerischem Krieg mit den Klingonen in eine gut ausgestattete Enterprise einsteigen kann. Und warum hat er in dieser veränderten Zeitlinie diesen nicht erlebt? Oder so etwas ähnliches?

Naja, ich sags mal so, die erste Episode war "WOW" und dann ging es rapide bergab, und wurde irgendwie zu etwas, was mit dem Star Trek Universum absolut nichts zu tun hat.


Meine Bewertung für die Serie:
1 von 5 Sternen :kaos2:

Anmerkung: Der eine Stern ist auch nur da, weil die erste Episode doch gute Hoffnungen weckte bei mir, sonnst wären es null. Ich will euch die Story nicht verderben, von daher halte ich dieses Review recht knapp, und beschreibe die Serie nicht näher, denn wenn ich sagen würde "....der benutzt fürs Brot schmieren ein Messer..." wäre es schon zuviel verraten.

Edit:
ich wollte nur noch dazu sagen, diese Serie wirkt leider irgendwie so wie Bling-Bling (Lady Gaga wär ein gutes Beispiel hierfür) :(


Bild
be crazy, be rapid - Life is lived only once

Benutzeravatar

Hexe
Sith-Lord
Sith-Lord
Beiträge im Thema: 1
Beiträge: 529
Wohnort: Wien
Erste Con: AniNite 2003
Mood:

#2

Beitrag von Hexe » 02.02.2018, 08:28

Ich bin noch nicht bei den aktuellsten Folgen, aber grundsätzlich find ich die Serie interessant und spannend. ABER sie passt auch für mich nicht wirklich ins Universum rein... soweit ich weiß soll sie ja ca. 10 Jahre vor TOS spielen und das macht für mich keinen Sinn, denn von den Technologien, die sie in Discovery verwenden wird es dann in TOS ein ziemlicher Rückschritt... also als alleinstehende Serie gefällt mir Discovery, aber meiner Meinung nach sollten sie die Serie aus dem Canon nehmen.


"May the force be ever in your favor Harry Potter" - Gandalf the Grey


Antworten