Die Suche ergab 33 Treffer

von desint
12.01.2020, 19:50
Forum: Plauderecke
Thema: Wer hat das letzte Wort?
Antworten: 181
Zugriffe: 11169

Re: Wer hat das letzte Wort?

Bearserk hat geschrieben:
12.01.2020, 14:52
Gute Frage ... @desint? xD Du oder ich? Wir könnten digital würfeln, oder aber in ein paar Tagen analog xD
Ich habe eigentlich schon eine Zahl im Kopf.
Aber wenn du möchtest, überlasse ich dir gerne den Vortritt. Ladies first.:-) (Ich weiß, ist ganz schön sexistisch von mir und widerspricht dem Ideal der Gleichberechtigung... ;-))

Wir könnten uns auch abwechseln. Oder wir klären das wirklich ganz klassisch bei Schere, Stein, Papier oder so. "Aschente!"

Hinzugefügt nach 9 Minuten 28 Sekunden:
Ach:
Damit Wien nicht auf der Strecke bleibt. Es braucht eine konsequente und starke HC STRACHE LISTE (Die Allianz für Österreich) für Wien, welche über 15% erreichen kann und rot-weiß-rote heimatverbundene und soziale Politik für die österreichische Bevölkerung sicherstellt!
(Q: Facebook/H-C Strache)

Bei so viel Heimatliebe geht es bald wieder bergauf mit seiner Karriere. :kk:
von desint
07.01.2020, 14:03
Forum: Plauderecke
Thema: Wer hat das letzte Wort?
Antworten: 181
Zugriffe: 11169

Re: Wer hat das letzte Wort?

Nein, aber höflich wie er ist, hat er wichtigeren Themen den Vortritt gelassen und sich versteckt.
von desint
24.12.2019, 10:49
Forum: Plauderecke
Thema: Wer hat das letzte Wort?
Antworten: 181
Zugriffe: 11169

Re: Wer hat das letzte Wort?

Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten und schöne Feiertage.

Erkältet euch nicht. :-)
dachshund.jpg
von desint
03.12.2019, 08:52
Forum: Plauderecke
Thema: Wer hat das letzte Wort?
Antworten: 181
Zugriffe: 11169

Re: Wer hat das letzte Wort?

Ja, für mich war das Multiversum eine hervorragende Location.
Die vielen kleinen Räume verschiedener Größe und vor allem die zentral gelegene Aula - egal wo man war, man brauchte nur durch eine Tür zu gehen und stand direkt im Zentrum des Events.

Leider führt da kein Weg mehr zurück. Es war einfach viel zu klein für die immer größer werdende Con.
Mal schauen, was sie geplant haben.
von desint
03.12.2019, 03:31
Forum: Plauderecke
Thema: Wer hat das letzte Wort?
Antworten: 181
Zugriffe: 11169

Re: Wer hat das letzte Wort?

Liebe AniNite-Fans,
es hat sich etwas geändert. Wir werden 2020 nicht im Magna Racino sein. Wir ziehen um, und das hoffentlich auf längere Sicht das letzte Mal. In den kommenden Tagen werden wir euch per Schnitzeljagd Infos zur neuen Location geben.

LG
euer AniNite Team
Q:Facebook
Fehlende Flexibilität kann man ihnen jedenfalls nicht nachsagen. ;-)
von desint
11.11.2019, 21:05
Forum: Plauderecke
Thema: Wer hat das letzte Wort?
Antworten: 181
Zugriffe: 11169

Re: Wer hat das letzte Wort?

Musste sie auch erst mal googlen. ;-)

Erinnert mich ein wenig an Hikaru Utada in jungen Jahren. :kk:
von desint
15.10.2019, 14:12
Forum: Plauderecke
Thema: Wer hat das letzte Wort?
Antworten: 181
Zugriffe: 11169

Re: Wer hat das letzte Wort?

@Mortuus Solange sie nur mit Styropor- und Worbla-Schwertern herumrennen, sind sie noch kein Fall für den Verfassungsschutz. :D

Ach:
'ÖVP-Hackerangriff: „Nachschau“ in Comicverein' (in Favoriten)
https://www.diepresse.com/5706542/ovp-h ... -favoriten

Da wird doch wohl nicht der Forenserver von Animanga als Hackerrelais gedient haben? ;-)

Hinzugefügt nach 26 Minuten 37 Sekunden:
Lt. oe24.at ist es tatsächlich der AniManga-Verein. Ich frage mich zwar, wieso die mehr wissen, als alle anderen Nachrichtenportale, aber bitte.
von desint
13.10.2019, 11:51
Forum: Plauderecke
Thema: Wer hat das letzte Wort?
Antworten: 181
Zugriffe: 11169

Re: Wer hat das letzte Wort?

Unbestätigten Gerüchten zufolge sollen auch Realfilme »teils auch pornografisch« und »sehr geläufig in der antifeministischen Online-Kultur« sein.

Ach, es ist immer wieder die selbe Diskussion. Die führt zu nichts.
Bei näherer Betrachtung fällt mir auf, dass von den Nerds, die ich kenne, die meisten interessanterweise eher nach links tendieren.

BTW: Habe mir gerade eben den Dango-Song angehört. Jetzt bin ich genug radikalisiert. Auf geht's zum Reisknödelmeucheln. ;-)
von desint
13.10.2019, 10:29
Forum: Plauderecke
Thema: Wer hat das letzte Wort?
Antworten: 181
Zugriffe: 11169

Re: Wer hat das letzte Wort?

Der Herr Ex-VS-Präsident hätte gut daran getan, einen etwas weniger doppeldeutigen Begriff zu verwenden, "Eigenbrötler-Terrorismus" z.B.
So kommt der Autor ja kaum umhin, wieder einmal das "menschenverachtende Killerspiel" Yu-Gi-Oh! zu erwähnen.
Allerdings hatten Hintergrundrecherchen ergeben, dass der Täter zumindest Fan von Anime-Musik zu sein scheint. Dazu erklärte der Sicherheitsforscher Peter Neumann, dass Anime »teils auch pornografisch« und »sehr geläufig in der antifeministischen Online-Kultur« seien.
:kk: Gut zu wissen.

Also bei solchen Statements entwickelt selbst der friedfertigste Otaku Agressionspotential. :-(
von desint
07.10.2019, 20:50
Forum: Plauderecke
Thema: Wer hat das letzte Wort?
Antworten: 181
Zugriffe: 11169

Re: Wer hat das letzte Wort?

Musste auch erst mal nachschauen, ob man beim ORF eine April-Ente gerupft hat.
Aber so was schreibt der Eine, der Einzige, wirklich auf seinem Lieblings-Nachrichtendienst.

Zumindest scheint es ihm nicht an Selbstvertrauen zu mangeln.
von desint
07.10.2019, 19:56
Forum: Plauderecke
Thema: Wer hat das letzte Wort?
Antworten: 181
Zugriffe: 11169

Re: Wer hat das letzte Wort?

Nicht, dass mich Politik in irgendeiner Weise interessieren würde, die jüngste Aussage eines gewissen Politikers aus Übersee lässt mich aber schon aufhorchen:
„Wenn die Türkei irgendetwas unternimmt, was ich in meiner großartigen und unvergleichlichen Weisheit für tabu halte, werde ich die türkische Wirtschaft vollständig zerstören und auslöschen“
Q: orf.at; CNN News

Ich meine, ich bin voll und ganz dafür, dass auch "Menschen mit besonderen Bedürfnissen" ein Anrecht auf Arbeit und persönliche Entfaltung innerhalb ihrer individuellen Möglichkeiten haben, aber:
Muss denn wirklich jeder Vollidiot im Weißen Haus Präsident spielen?
von desint
29.09.2019, 19:52
Forum: Plauderecke
Thema: Wer hat das letzte Wort?
Antworten: 181
Zugriffe: 11169

Re: Wer hat das letzte Wort?

Natürlich gehe ich korrekt wählen. Sonst würde ich ja das demokratische Recht verlieren, mich über die Regierung zu beschweren.

Äh, wen meint ihr denn mit "ältere Menschen"? Fühle mich da irgendwie auch schon angesprochen.
Wäre aber wirklich interessant, zu erfahren, wie sich die Wahlbeteiligung bei den verschiedenen Altersgruppen verhält. Und zu welchen Parteien verschieden alte Menschen tendieren. Letzteres wird aber nur durch Umfragen feststellbar sein.
von desint
28.09.2019, 08:40
Forum: Plauderecke
Thema: Wer hat das letzte Wort?
Antworten: 181
Zugriffe: 11169

Re: Wer hat das letzte Wort?

@Ottarofan11 Hmmm. Das war ja auch keine Meinung, sondern die Feststellung meiner eigenen technischen Inkompetenz. :D
Ich finde schon, dass das Internet ein Ort der freien Meinungen ist, nein, dass es das zumindest sein sollte. Allerdings vergessen viele Leute, dass eine Beleidigung eben die Grenzen der freien Meinungsäußerung überschreitet (wir leben ja nicht mehr im Mittelalter, auch wenn sich viele immer noch so verhalten).
Auch ist das Netz schon lange kein anonymer, rechtsfreier Raum mehr und Urheberrechtsverletzungen gehören eben auch nicht zu unseren demokratischen Grundrechten.
Aber ich schweife ab.

Da mein GIS-Vertrag mit Ende des Monats ausläuft, wollte ich mein Smartphone rooten, um die Radio-App loszuwerden. Aber die regelmäßigen Sicherheitsupdates dienen wohl dazu, um genau das zu verhindern. :-(

Die Macht (der FPÖ) ist stark in meiner Familie. Ich bin hier vermutlich der letzte, der dem Rechtsruck bisher widerstanden hat.
von desint
27.09.2019, 21:01
Forum: Plauderecke
Thema: Wer hat das letzte Wort?
Antworten: 181
Zugriffe: 11169

Re: Wer hat das letzte Wort?

Die blauen Mandatare werden bei der Abstimmung auf Urlaub gewesen sein...
von desint
27.09.2019, 20:10
Forum: Plauderecke
Thema: Wer hat das letzte Wort?
Antworten: 181
Zugriffe: 11169

Re: Wer hat das letzte Wort?

@Ottarofan11 Ich habe auch in meinem persönlichen Umfeld schon erlebt, das Freunde Online-Kontakte zu offensichtlich recht zweifelhaften Personen gepflegt hatten, denen sie aber trotz wildester Geschichten ihr volles Vertrauen geschenkt hatten. Nach meiner Erfahrung sind die Opfer der "Nigeria-Connection" keine blauäugigen Idioten, sondern Leute, die ansonsten mit beiden Beinen im Leben stehen, oft erfolgreiche Geschäftsleute.
Um so erstaunlicher, dass die dann einfach so fünf- bis sechsstellige Beträge an Personen schicken, die sie lediglich aus dem Internet kennen und eigentlich noch nie persönlich getroffen haben. Womöglich noch per Western Union an irgendwelche Postämter in Nigeria oder Ghana.
Aber dass jemand zweimal hintereinander auf einen Scammer hereinfällt, wie vor kurzem in Tirol, verschlägt mir die Sprache.


Also grundsätzlich ging es auch bei der Nationalratssitzung vor zwei Tagen vor allem darum, die eigenen Leistungen, wie auch die Verfehlungen der anderen, besonders hervorzuheben...
Und wenn ein Politiker in der Elefantenrunde nur noch schnell "einen letzten Satz" loswerden möchte, kann man sicher sein, dass er da eine komplette Rede unterbringt - ohne Punkt und Komma.
Ach ja, die "Zöpferldiktatur": interessante Wortschöpfung :D


Habe heute den ganzen Vormittag mit dem Versuch zugebracht, mein Telefon zu rooten.
Und den halben Nachmittag damit, das Ding wieder zum Laufen zu bringen. 8-)
Sooo kann man auch seine Zeit verschwenden. ;-)
von desint
27.09.2019, 10:52
Forum: Plauderecke
Thema: Wer hat das letzte Wort?
Antworten: 181
Zugriffe: 11169

Re: Wer hat das letzte Wort?

Also nach der Elefantenrunde gestern bin ich noch unschlüssiger, was mein Kreuz am Sonntag betrifft. :kk:
Jeder hat seine - oftmals durchaus vernünftigen - Argumente, seine Linie und seine Strategie. Welcher Weg nun der beste ist, das stellt sich meist erst im Nachhinein heraus.
Aber diese Grundarroganz, mit der jeder seinen Weg als den einzig richtigen präsentiert, macht einem die Entscheidung nicht gerade leichter.


Aus der Zeitung:
20.09.2019: "Liebesschwindel: Tirolerin verlor 150.000 Euro an Internet-Betrüger"
20.09.2019: "Abgezockte Tirolerin suchte Hilfe bei Betrüger und wurde erneut ausgenommen (5-stellige Beträge)"
24.09.2019: "57-Jährige überwies Kreditbetrüger Zehntausende Euro"
25.09.2019: "Innsbrucker verlor mehr als 10.000 Euro an Internetbetrüger"
27.09.2019: "Zillertaler ging bei Autokauf Online-Betrügern auf den Leim (5-stelliger Betrag)"
27.09.2019: "Tiroler beim Online-Banking via App um Tausende Euro gebracht (5-stelliger Betrag)"
(Q: Tiroler Tageszeitung)

Und das nur in Tirol und allein in einer Woche. Wie können Menschen nur so naiv und leichtgläubig sein?
Und wo zum Teufel haben die bloß das ganze Geld her, das sie jeden Tag zum Fenster rauswerfen?
von desint
25.09.2019, 13:38
Forum: Plauderecke
Thema: Wer hat das letzte Wort?
Antworten: 181
Zugriffe: 11169

Re: Wer hat das letzte Wort?

Wenn sie es nicht machen, aber auch. Von daher c'est la vie.
Ehrlich gesagt interessiert mich der Brexit im Moment gar nicht mehr. Spätestens am 32. Oktober werden wir ohnehin wissen, was Sache ist.

Schaue mir gerade unsere eigene Nationalratssitzung an. Das ist für mich Theater genug. :D
von desint
19.09.2019, 17:47
Forum: Plauderecke
Thema: Wer hat das letzte Wort?
Antworten: 181
Zugriffe: 11169

Re: Wer hat das letzte Wort?

@Ottarofan11 Disney und Pixar sind auch schon seit langem eng miteinander verbunden. Und mittlerweile gehören sie eh zusammen.

Für mich ist "Let it go", besonders in der englischen Version von Menzel, ein tolles Lied. Es hat den Regisseuren immerhin so gut gefallen, dass sie dafür extra noch mal das fertige Drehbuch auf den Kopf gestellt haben.
Leider ging bei der deutschen Übersetzung fast jeder Reim verloren. Trotzdem halte ich Wilhelmijn Verkaik, die Interpretin davon, für eine großartige Musical-Sängerin.

Wenn ich so darüber nachdenke, gibt in meinem Freundeskreis eigentlich keiner zu, Disney-Filme zu schauen. :kk:
von desint
17.09.2019, 21:08
Forum: Plauderecke
Thema: Wer hat das letzte Wort?
Antworten: 181
Zugriffe: 11169

Re: Wer hat das letzte Wort?

BlueFlow hat geschrieben:
17.09.2019, 14:39
Wundert mich direkt das ein Er gerne Disney Filme guckt, hätte mir gedacht Männer benehmen sich dann wie : Wahre Männer gucken kein Disney!
Nun, Disney hat ja auch Content für "echte Männer" (wer immer sich so nennen mag) im Programm, wie den Fluch der Karibik oder das ganze Marvel-CU.

Zum anderen produziert Disney einfach gute Unterhaltung. Es sind sicher nicht alles Meisterwerke, aber die Filme sind IMO durchwegs unterhaltsam und spielen dem Studio nebenbei eine Menge Geld ein.
Und wenn mir ein Film gefällt, kann es gerne auch ein Kinder- oder Jungendfilm sein, was ja nicht automatisch heißen muss, dass er kindisch und niveaulos ist. (Sonst wäre ich wohl kaum ein Ghibli-Fan.)

Ich mag den König der Löwen, ich liebe Frozen und Tangled und habe mich sogar bei A World Beyond gut unterhalten. Von den alten Disney Classics habe ich aber leider noch viel zu wenige gesehen.
Und dann ist da auch noch Pixar...
von desint
17.09.2019, 11:42
Forum: Plauderecke
Thema: Wer hat das letzte Wort?
Antworten: 181
Zugriffe: 11169

Re: Wer hat das letzte Wort?

Nicht mehr lange. Sobald der Streamingdienst von Disney Fahrt aufgenommen hat, werden die Marvel-Filme verschwinden. :-/

Hinzugefügt nach 26 Sekunden:
Also noch schnell alle schauen.