Wer hat das letzte Wort?

Benutzeravatar

Bearserk
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 25
Beiträge: 2861
Mood:
Re: Wer hat das letzte Wort?

#101

Beitrag von Bearserk » 29.09.2019, 19:55

60, 70 plus würde ich sagen ;)

Stimmt



Benutzeravatar

Refrain
Sith-Lord
Sith-Lord
Beiträge im Thema: 8
Beiträge: 665
Wohnort: Wien
Erste Con: AniNite 2017

#102

Beitrag von Refrain » 30.09.2019, 00:03

^

Meine die ältere Generation, die immer nur eine bestimmte Partei wählen, weil die nie was anderes gewählt haben. :D



Benutzeravatar

Bearserk
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 25
Beiträge: 2861
Mood:

#103

Beitrag von Bearserk » 30.09.2019, 00:15

Bist ja noch jung, @desint :D ;)



Benutzeravatar

Ottarofan11
Spammer
Spammer
Beiträge im Thema: 52
Beiträge: 2438
Wohnort: Wien; Donaustadt
Erste Con: Aninite 2015
Mood:
Kontaktdaten:

#104

Beitrag von Ottarofan11 » 30.09.2019, 10:09

Ich meine gestern abend eine Grafik gesehen zu haben, in der man gesehen hat, das von den Senioren sogar relativ viele die ÖVP gewählt haben und die meisten stimmen der FPÖ von der Arbeitergruppe kamen
Ich versuche mal die Grafik wiederzufinden, macht euch aber nicht zu viele Hoffnungen xD

Hinzugefügt nach 7 Minuten 33 Sekunden:
Habs gefunden!
Die Ergebnisse waren vom Standard falls ihr die Quelle wissen wollt :)
Kann man Links schicken?
Wenn ja würd ich den einfach senden, weil ich keine Bilder vom Handy schicken kann (bzw. ich weiß nicht wie :P)
Hier jedenfalls der Link:
https://www.derstandard.at/story/200010 ... hre-motive



Benutzeravatar

Bearserk
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 25
Beiträge: 2861
Mood:

#105

Beitrag von Bearserk » 30.09.2019, 10:19

Da stehts sehr gut, wird aber auch nur eine von vielen Statistiken sein denke ich: https://orf.at/wahl/nr19/#globus/topic



Benutzeravatar

Hikito
Spammer
Spammer
Beiträge im Thema: 7
Beiträge: 2018
Wohnort: Fukuoka, Japan (Graz Umgebung)
Erste Con: AkiCon2016
Kontaktdaten:

#106

Beitrag von Hikito » 30.09.2019, 11:07

Ich finde es interessant, dass Gemeinden die weniger Ausländeranteile haben eher die FPÖ und ÖVP wählen. Im Gegenzug wählen Regionen mit größerem Ausländeranteil weiter links xD


"Food tastes best, when you don't have to work for it." -Hikigaya Hachiman

Benutzeravatar

Bearserk
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 25
Beiträge: 2861
Mood:

#107

Beitrag von Bearserk » 30.09.2019, 11:17

Oh, habe gar nicht den Link gesehen, den du eh schon dazugepostet hast - ups ^^ @Ottarofan11

Stimmt. Wobei man da argumentieren könnte, dass das Abgewanderte aus der Stadt sind oder es ihnen weniger um den Migrationsaspekt geht als um das Arbeiter- und Klimathema.
Nur Vermutungen, ich weiß es nicht. Mich hat das auch immer beschäftigt ^^

Hinzugefügt nach 1 Minute 18 Sekunden:
Noch dazu kann man sagen: mehr junge Leute/ Studenten in der Stadt, und die sind traditionell ja eher weiter links.

Hinzugefügt nach 2 Minuten 25 Sekunden:
https://wize.life/news/gesellschaft/222 ... eher-links
Da ist natürlich auch noch das Argument mit Landwirtschaft/ Bauern -> schwarz.



Benutzeravatar

Ottarofan11
Spammer
Spammer
Beiträge im Thema: 52
Beiträge: 2438
Wohnort: Wien; Donaustadt
Erste Con: Aninite 2015
Mood:
Kontaktdaten:

#108

Beitrag von Ottarofan11 » 30.09.2019, 14:07

Das man hier eher wenig FPÖ Wähler kennt kommt also nicht von irgendwo ;)
Wusste bis vor dieser Wahl nicht einmal, dass die FPÖ-Wähler eher vom Land kommen :p
Tja wieder was dazu gelernt :P



Benutzeravatar

Bearserk
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 25
Beiträge: 2861
Mood:

#109

Beitrag von Bearserk » 30.09.2019, 14:20

Genau, die Statistik zeigt, dass eher Leute aus dem ländlichen Raum sowie Leute ohne Matura blau wählen.
Nicht wertend gemeint, Statistiken sind eh immer mit Vorsicht zu genießen, ich sags nur ^^

Hinzugefügt nach 45 Sekunden:
Bzw gibt es am Land ja oft die erzkonservativen Schwarzen oder die seit Jahrzehnten Roten ^^



Benutzeravatar

Ottarofan11
Spammer
Spammer
Beiträge im Thema: 52
Beiträge: 2438
Wohnort: Wien; Donaustadt
Erste Con: Aninite 2015
Mood:
Kontaktdaten:

#110

Beitrag von Ottarofan11 » 30.09.2019, 14:50

Ich kann mich erinnern das gestern in den Nachrichten jemand sagte, dass Leute mit einer schulisch schlechteren Laufbahn die FPÖ Wählen würden (kann mich ab die genauen Worte nicht mehr erinnern :p)



Benutzeravatar

Themenersteller
PeteZahad
Lannister
Lannister
Beiträge im Thema: 14
Beiträge: 5483
Wohnort: Wien
Erste Con: AniNite 2007
Kontaktdaten:

#111

Beitrag von PeteZahad » 01.10.2019, 13:00

Jetzt ist der Strache weg



Benutzeravatar

Refrain
Sith-Lord
Sith-Lord
Beiträge im Thema: 8
Beiträge: 665
Wohnort: Wien
Erste Con: AniNite 2017

#112

Beitrag von Refrain » 01.10.2019, 14:12

Dass die Witzfigur immernoch eine politische Rolle nach all den Skandalen hatte, ist lächerlich.



Benutzeravatar

Bearserk
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 25
Beiträge: 2861
Mood:

#113

Beitrag von Bearserk » 01.10.2019, 14:26

Stimmt. Na immerhin hat er sich (zumindest vorübergehend) zurückgezogen und nicht noch eins draufgesetzt mit Abspaltung und eigener Liste. ^^



Benutzeravatar

Refrain
Sith-Lord
Sith-Lord
Beiträge im Thema: 8
Beiträge: 665
Wohnort: Wien
Erste Con: AniNite 2017

#114

Beitrag von Refrain » 01.10.2019, 14:39

Gestern wurde die Seite Liste-Strache gesichert..hmmmmmmmm
Ich glaube, dass er wieder kommen wird, damit er weiter Geld absahnen kann. (Zumindest würde er der FPÖ dann die Stimmen klauen.)



Benutzeravatar

Bearserk
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 25
Beiträge: 2861
Mood:

#115

Beitrag von Bearserk » 01.10.2019, 15:07

War wsl ein Fake

Er hat überraschend gefasst gewirkt. Vermutlich hat er das eh schon länger geplant.
Ich glaube aber auch, dass er nach den schrecklich unfairen Ermittlungen gegen ihn wieder auftauchen wird ;) Nach so langer Zeit in der Politik wird er denke ich nicht einfach wieder einen normalen Job machen wollen.



Benutzeravatar

Ottarofan11
Spammer
Spammer
Beiträge im Thema: 52
Beiträge: 2438
Wohnort: Wien; Donaustadt
Erste Con: Aninite 2015
Mood:
Kontaktdaten:

#116

Beitrag von Ottarofan11 » 01.10.2019, 15:57

Oder er geht frühzeitig in Rente
Bei dem ganzen Geld was er sich im Hintergrund gesammelt hat würd das sicher funktionieren ;)



Benutzeravatar

Bearserk
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 25
Beiträge: 2861
Mood:

#117

Beitrag von Bearserk » 01.10.2019, 18:00

Wer weiß, ob er das jetzt behalten darf :D



Benutzeravatar

Ottarofan11
Spammer
Spammer
Beiträge im Thema: 52
Beiträge: 2438
Wohnort: Wien; Donaustadt
Erste Con: Aninite 2015
Mood:
Kontaktdaten:

#118

Beitrag von Ottarofan11 » 01.10.2019, 18:25

Auch wieder wahr xD



Benutzeravatar

Bearserk
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 25
Beiträge: 2861
Mood:

#119

Beitrag von Bearserk » 04.10.2019, 00:53

Btw.
Sollen wir vll einen eigenen Thread für Politisches aufmachen? Wir haben ja immerhin den Punkt "News und Weltgeschehen" ;)
Hab schon öfters darüber nachgedacht, aber sowas ist ja doch sehr kontrovers.
Was sagt ihr?



Benutzeravatar

Ottarofan11
Spammer
Spammer
Beiträge im Thema: 52
Beiträge: 2438
Wohnort: Wien; Donaustadt
Erste Con: Aninite 2015
Mood:
Kontaktdaten:

#120

Beitrag von Ottarofan11 » 04.10.2019, 09:39

Hmm
Wie gesagt mein politisches Interesse geht, abgesehen von der Zeit vor den Wahlen, gegen Null daher würd es mich eher weniger interessieren xD
Aber grundsätzlich spricht nix gegen; hatten ja auch andere kontroverse Themen hier im Thread, wie z.B. ob Frauen in den Haushalt gehören
Denke auch nicht, dass von den aktiven Mitgliedern irgendwer wegen dieser Dinge Streit anfangen würde :P




Antworten