Wer hat das letzte Wort?

Benutzeravatar

desint
Jedi
Jedi
Beiträge im Thema: 30
Beiträge: 3574
Wohnort: Bez. Kufstein
Erste Con: Aninite 2013
Kontaktdaten:
Re: Wer hat das letzte Wort?

#121

Beitrag von desint » 07.10.2019, 19:56

Nicht, dass mich Politik in irgendeiner Weise interessieren würde, die jüngste Aussage eines gewissen Politikers aus Übersee lässt mich aber schon aufhorchen:
„Wenn die Türkei irgendetwas unternimmt, was ich in meiner großartigen und unvergleichlichen Weisheit für tabu halte, werde ich die türkische Wirtschaft vollständig zerstören und auslöschen“
Q: orf.at; CNN News

Ich meine, ich bin voll und ganz dafür, dass auch "Menschen mit besonderen Bedürfnissen" ein Anrecht auf Arbeit und persönliche Entfaltung innerhalb ihrer individuellen Möglichkeiten haben, aber:
Muss denn wirklich jeder Vollidiot im Weißen Haus Präsident spielen?


"Friends don't dismember friends!"
(Apple)

Benutzeravatar

Bearserk
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 29
Beiträge: 3016
Wohnort: Wien
Mood:

#122

Beitrag von Bearserk » 07.10.2019, 20:13

Wtf
Ich musste jetzt nachlesen, ob das ein Fake ist. Klingt nach Tagespresse. Jetzt bin ich schockiert, weil es echt ist ... "in my great and unmatched wisdom" :wall: Kim Jong Trump. Der gehört schnellstmöglich entfernt!



Benutzeravatar

desint
Jedi
Jedi
Beiträge im Thema: 30
Beiträge: 3574
Wohnort: Bez. Kufstein
Erste Con: Aninite 2013
Kontaktdaten:

#123

Beitrag von desint » 07.10.2019, 20:50

Musste auch erst mal nachschauen, ob man beim ORF eine April-Ente gerupft hat.
Aber so was schreibt der Eine, der Einzige, wirklich auf seinem Lieblings-Nachrichtendienst.

Zumindest scheint es ihm nicht an Selbstvertrauen zu mangeln.


"Friends don't dismember friends!"
(Apple)

Benutzeravatar

Ottarofan11
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 61
Beiträge: 2729
Wohnort: Wien; Donaustadt
Erste Con: Aninite 2015
Mood:
Kontaktdaten:

#124

Beitrag von Ottarofan11 » 08.10.2019, 00:37

Also wenn ich ein wenig in die Zukunft blicken darf:
Er bekommt noch eine 2. Amtszeit und drückt kurz davor auf den Roten Knopf :P
Ne aber echt jetzt, ich bin mir zu 70% sicher, dass er wieder gewählt wird
Keine Ahnung warum, vielleicht sind meine Hoffnungen und das Vertrauen was ich in die amerikanische Gesellschaft gesetzt habe, mit der Wahl damals komplett zerstört worden xD
Aber ich glaube leider nicht, dass wir den so schnell los werden :|


Arise, o youth, and become the foundation of the world. - Emperor Dreichels

Benutzeravatar

Themenersteller
PeteZahad
Lannister
Lannister
Beiträge im Thema: 17
Beiträge: 5689
Wohnort: Wien
Erste Con: AniNite 2007
Kontaktdaten:

#125

Beitrag von PeteZahad » 08.10.2019, 08:32

Falls er noch nicht vorher des Amtes enthoben wird ^^



Benutzeravatar

Ottarofan11
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 61
Beiträge: 2729
Wohnort: Wien; Donaustadt
Erste Con: Aninite 2015
Mood:
Kontaktdaten:

#126

Beitrag von Ottarofan11 » 08.10.2019, 11:17

Ist bisher (leider) nicht geschehen und glaube um ehrlich zu sein auch nicht, dass es passieren wird
Außer er drückt echt auf den Roten Knopf, aber dann ist es auch schon egal xD


Arise, o youth, and become the foundation of the world. - Emperor Dreichels

Benutzeravatar

Bearserk
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 29
Beiträge: 3016
Wohnort: Wien
Mood:

#127

Beitrag von Bearserk » 08.10.2019, 12:51

Sie haben schon so oft versucht, ihn des Amtes zu entheben ... immer ohne Erfolg. Sollte es diesmal gelingen, drückt der noch im Zorn und aus Trotz den roten Knopf -.-



Benutzeravatar

Ottarofan11
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 61
Beiträge: 2729
Wohnort: Wien; Donaustadt
Erste Con: Aninite 2015
Mood:
Kontaktdaten:

#128

Beitrag von Ottarofan11 » 08.10.2019, 15:24

Wann sind wieder die nächsten Wahlen in den USA?
Nächstes Jahr oder?


Arise, o youth, and become the foundation of the world. - Emperor Dreichels

Benutzeravatar

Themenersteller
PeteZahad
Lannister
Lannister
Beiträge im Thema: 17
Beiträge: 5689
Wohnort: Wien
Erste Con: AniNite 2007
Kontaktdaten:

#129

Beitrag von PeteZahad » 08.10.2019, 16:06

Ein amtsenthebungsverfahren hat es bisher noch nicht gegeben. Das ist jetzt die Premiere, wenn es dazu kommt



Benutzeravatar

Ottarofan11
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 61
Beiträge: 2729
Wohnort: Wien; Donaustadt
Erste Con: Aninite 2015
Mood:
Kontaktdaten:

#130

Beitrag von Ottarofan11 » 09.10.2019, 15:16

Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich das verstanden habe
Hat der Strache jetzt eine eigene Partei gegründet oder hat er es vor?
Ich bin komplett verwirrt was das angeht ._.


Arise, o youth, and become the foundation of the world. - Emperor Dreichels

Benutzeravatar

Refrain
Sith-Lord
Sith-Lord
Beiträge im Thema: 8
Beiträge: 704
Wohnort: Wien
Erste Con: AniNite 2017

#131

Beitrag von Refrain » 09.10.2019, 15:41

Das ist so peinlich.
Philippa Strache hat ein fixes Mandat bekommen, und die FPÖ möchte sich nicht mit ihr assozieren, sprich sie ist jetzt parteilos.

Noch steht in den Sternen, ob es eine Strache Partei geben wird..aber irgendwie hoffe ich es, damit die FPÖ noch schwächer wird, und eine gespaltene Rechte immernoch besser als eine gemeinsame Starke ist.

(Aber die SPÖ ist auch nicht viel besser mit Julia Herr. Krieg da Flashbacks davon, wie die Grünen sich selber zerstört haben...)
Gewinner sind immer noch alle anderen Parteien.



Benutzeravatar

Ottarofan11
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 61
Beiträge: 2729
Wohnort: Wien; Donaustadt
Erste Con: Aninite 2015
Mood:
Kontaktdaten:

#132

Beitrag von Ottarofan11 » 09.10.2019, 16:48

Ahh okay danke
Ja so eine Selbstvernichtung für die FPÖ wäre schon lustig, in dem Falle wäre es im Gegensatz zum Vorfall der Grünen eher ein Nachtreten xD


Arise, o youth, and become the foundation of the world. - Emperor Dreichels

Benutzeravatar

Bearserk
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 29
Beiträge: 3016
Wohnort: Wien
Mood:

#133

Beitrag von Bearserk » 09.10.2019, 19:55

Affentheater :'D



Benutzeravatar

Ottarofan11
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 61
Beiträge: 2729
Wohnort: Wien; Donaustadt
Erste Con: Aninite 2015
Mood:
Kontaktdaten:

#134

Beitrag von Ottarofan11 » 09.10.2019, 20:06

So kann mans auch nennen xD


Arise, o youth, and become the foundation of the world. - Emperor Dreichels

Benutzeravatar

Ottarofan11
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 61
Beiträge: 2729
Wohnort: Wien; Donaustadt
Erste Con: Aninite 2015
Mood:
Kontaktdaten:

#135

Beitrag von Ottarofan11 » 13.10.2019, 07:15



Arise, o youth, and become the foundation of the world. - Emperor Dreichels

Benutzeravatar

desint
Jedi
Jedi
Beiträge im Thema: 30
Beiträge: 3574
Wohnort: Bez. Kufstein
Erste Con: Aninite 2013
Kontaktdaten:

#136

Beitrag von desint » 13.10.2019, 10:29

Der Herr Ex-VS-Präsident hätte gut daran getan, einen etwas weniger doppeldeutigen Begriff zu verwenden, "Eigenbrötler-Terrorismus" z.B.
So kommt der Autor ja kaum umhin, wieder einmal das "menschenverachtende Killerspiel" Yu-Gi-Oh! zu erwähnen.
Allerdings hatten Hintergrundrecherchen ergeben, dass der Täter zumindest Fan von Anime-Musik zu sein scheint. Dazu erklärte der Sicherheitsforscher Peter Neumann, dass Anime »teils auch pornografisch« und »sehr geläufig in der antifeministischen Online-Kultur« seien.
:kk: Gut zu wissen.

Also bei solchen Statements entwickelt selbst der friedfertigste Otaku Agressionspotential. :-(


"Friends don't dismember friends!"
(Apple)

Benutzeravatar

Ottarofan11
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 61
Beiträge: 2729
Wohnort: Wien; Donaustadt
Erste Con: Aninite 2015
Mood:
Kontaktdaten:

#137

Beitrag von Ottarofan11 » 13.10.2019, 11:39

Schön zu wissen, dass Leute die Stubenhocker sind, alle Aggressive antifeministische Neonazis sind
Vor allem wenn man Anime Musik hört
(Nach der Logik müssten alle die Deutsch Rap hören, anderer Leute Mütter *****
... Merkste selber oder?)


Arise, o youth, and become the foundation of the world. - Emperor Dreichels

Benutzeravatar

desint
Jedi
Jedi
Beiträge im Thema: 30
Beiträge: 3574
Wohnort: Bez. Kufstein
Erste Con: Aninite 2013
Kontaktdaten:

#138

Beitrag von desint » 13.10.2019, 11:51

Unbestätigten Gerüchten zufolge sollen auch Realfilme »teils auch pornografisch« und »sehr geläufig in der antifeministischen Online-Kultur« sein.

Ach, es ist immer wieder die selbe Diskussion. Die führt zu nichts.
Bei näherer Betrachtung fällt mir auf, dass von den Nerds, die ich kenne, die meisten interessanterweise eher nach links tendieren.

BTW: Habe mir gerade eben den Dango-Song angehört. Jetzt bin ich genug radikalisiert. Auf geht's zum Reisknödelmeucheln. ;-)


"Friends don't dismember friends!"
(Apple)

Benutzeravatar

Ottarofan11
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 61
Beiträge: 2729
Wohnort: Wien; Donaustadt
Erste Con: Aninite 2015
Mood:
Kontaktdaten:

#139

Beitrag von Ottarofan11 » 13.10.2019, 13:32

Kenne generell niemanden, der Rechts ist
Oder ich weiß es nur nicht (rede eigentlich eher selten über Politik :p)
Leider ja - da kommen wir eher wieder zur Frage, ob die Leute mit 55-60+ zu alt sind und deshalb keine Ahnung davon haben, weil sie zu faul sind sich damit anständig auseinanderzusetzen, oder schlichtweg nur provozieren wollen ._.


Arise, o youth, and become the foundation of the world. - Emperor Dreichels

Benutzeravatar

Themenersteller
PeteZahad
Lannister
Lannister
Beiträge im Thema: 17
Beiträge: 5689
Wohnort: Wien
Erste Con: AniNite 2007
Kontaktdaten:

#140

Beitrag von PeteZahad » 13.10.2019, 21:54

Ich schweife mal vom aktuellen Thema ab.

@Hikito
Wie ist das Wetter bei dir? ^^




Antworten