Smalltalk / Chatthread

Belangloser Smalltalk; allgemeine Unterhaltung

Benutzeravatar

HiranoSan
Digiritter
Digiritter
Beiträge im Thema: 3
Beiträge: 65
Registriert: 05.12.2019, 21:17
Wohnort: Steiermark
Mood:
Re: Smalltalk / Chatthread

#81

Beitrag von HiranoSan » 22.03.2020, 16:43

Ich darf momentan zwei Haushalte "schupfen",
und auch sämtliche Versorgungen erledigen.
Ich hoffe das Ende des Monats meine Pflegehelferin nach Hause darf,
die Arme ist jetzt auch schon 5 Wochen hier.
Naja in Zeiten der Krise muss man durchhalten.
In der restlichen Freizeit bin ich am anime suchten.


Ist sich zu ändern nicht das selbe wie wegzurennen?
Warum kannst du nicht akzeptieren wer du bist?
HACHIMAN HIKIGAYA

Benutzeravatar

Bearserk
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 24
Beiträge: 3275
Registriert: 19.03.2018, 22:15
Wohnort: Wien
Mood:

#82

Beitrag von Bearserk » 23.03.2020, 23:31

Guten Abend!

Ich verbringe meine Isolationstage friedlich daheim :D Kämpfe ein bisschen mit den Online-Streams der Uni, weil diese keine Programme benutzen soll, für die man sich anmelden oder die man extra runterladen muss. Sprich, es werden Konferenz-Websites verwendet, die eher schlecht als recht funktionieren ... yay.

Das Hubei Österreichs :D Wie geht es dir dort, Desint? Weißt du was von Infizierten in deinem privaten Umkreis? ^^



Benutzeravatar

Themenersteller
desint
Jedi
Jedi
Beiträge im Thema: 28
Beiträge: 3764
Registriert: 19.12.2017, 18:10
Wohnort: Bez. Kufstein
Erste Con: Aninite 2013
Kontaktdaten:

#83

Beitrag von desint » 23.03.2020, 23:58

Hallo @Bearserk!

Bin gespannt, wann die Studienwelt wieder offline gehen bzw. in den Lehrsaal zurückkehren wird. Habe das Gefühl, das wird länger dauern, als bis Ostern.

Nein, mein Umfeld ist dem Virus gegenüber derzeit noch negativ eingestellt, was gerne so bleiben kann. Aber frag mich doch in 4 Wochen nochmal. #28dayslater ;-)
Allerdings habe ich gelesen, dass die komplette Belegschaft unserer Polizeiinspektion unter Quarantäne steht.


"Friends don't dismember friends!"
(Apple)

Benutzeravatar

Bearserk
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 24
Beiträge: 3275
Registriert: 19.03.2018, 22:15
Wohnort: Wien
Mood:

#84

Beitrag von Bearserk » 31.03.2020, 18:23

Das bin ich auch. Ich schließe mich deiner Vermutung an ^^

Mittlerweile schon mehrere ... es gibt täglich viel zu viele News diesbezüglich. Wenn man die Neuigkeiten von vor einem Monat liest, kann man kaum glauben, dass das Ganze "erst war".



Benutzeravatar

Themenersteller
desint
Jedi
Jedi
Beiträge im Thema: 28
Beiträge: 3764
Registriert: 19.12.2017, 18:10
Wohnort: Bez. Kufstein
Erste Con: Aninite 2013
Kontaktdaten:

#85

Beitrag von desint » 02.04.2020, 22:33

Mir fällt da gerade auf, dass ich gestern den 1. April verpasst habe. :D
Hat von euch jemand den Prank-Day zelebriert, oder ist der komplett der Quarantäne zum Opfer gefallen?


"Friends don't dismember friends!"
(Apple)

Benutzeravatar

Ottarofan11
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 26
Beiträge: 2859
Registriert: 20.12.2017, 18:44
Wohnort: Wien; Donaustadt
Erste Con: Aninite 2015
Mood:
Kontaktdaten:

#86

Beitrag von Ottarofan11 » 04.04.2020, 00:16

Abend bzw Morgen!
Bin kein großer Fan des 1. Aprils weil da der Beginn des neuen Gamingjahres ist (1. Quartal beginnt immer am 1.April und das 4. endet dementsprechend am 31.3 :p) und viele Firmen erlauben sich den Spaß falsche Ankündigungen rauszuhauen von denen man nicht sicher sein kann ob sie war sind oder nicht (gab erst vor 3 Jahren ein Fall bei Bandai Namco wo sie ein Remake zu Tales of Vesperia angekündigt hatten, es sich aber herausstellte, dass das gelogen war. _.) am gerade vergangenen 1.April wurde die Lokalisierung von Trails of cold steel IV angekündigt und niemand wusste ob die Ankündigung ernst war oder gelogen - aber zumindest wissen wir jetzt das es nicht geligen war :p
aber ja zurück zum Thema: ich mag den 1.April nicht und sehe den Sinn nicht außer um anderen auf die Nerven zu gehen


Arise, o youth, and become the foundation of the world. - Emperor Dreichels

Benutzeravatar

Hikito
Spammer
Spammer
Beiträge im Thema: 22
Beiträge: 2156
Registriert: 11.01.2018, 23:00
Wohnort: Graz Umgebung
Erste Con: AkiCon2016
Kontaktdaten:

#87

Beitrag von Hikito » 27.04.2020, 22:32

JAAAAAAAAAA! Endlich wieder da :D


"Food tastes best, when you don't have to work for it." -Hikigaya Hachiman

Benutzeravatar

Themenersteller
desint
Jedi
Jedi
Beiträge im Thema: 28
Beiträge: 3764
Registriert: 19.12.2017, 18:10
Wohnort: Bez. Kufstein
Erste Con: Aninite 2013
Kontaktdaten:

#88

Beitrag von desint » 28.04.2020, 18:26

Hat etwas gedauert, aber nun sind wir wieder on Air. :-)


"Friends don't dismember friends!"
(Apple)

Benutzeravatar

Bearserk
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 24
Beiträge: 3275
Registriert: 19.03.2018, 22:15
Wohnort: Wien
Mood:

#89

Beitrag von Bearserk » 07.05.2020, 17:20

So ungewohnt ohne Zählthread :'D



Benutzeravatar

Refrain
Sith-Lord
Sith-Lord
Beiträge im Thema: 10
Beiträge: 730
Registriert: 15.01.2018, 13:04
Wohnort: Wien
Erste Con: AniNite 2017

#90

Beitrag von Refrain » 16.05.2020, 19:07

Ich habe ewig nicht mehr hier reingeschaut.
Kleines Lebenszeichen von mir!

Mittlerweile auch mit der Grundausbildung beim Heer fertig...oh boy, das war ein sehr,sehr,sehr,sehr anstrengender Monat. :D



Benutzeravatar

Themenersteller
desint
Jedi
Jedi
Beiträge im Thema: 28
Beiträge: 3764
Registriert: 19.12.2017, 18:10
Wohnort: Bez. Kufstein
Erste Con: Aninite 2013
Kontaktdaten:

#91

Beitrag von desint » 18.05.2020, 20:50

Schön, dass du überlebt hast. :D
Kann mich an meine AGA gar nicht mehr richtig erinnern. Bei uns Systemerhaltern wurde es mit dem Drill aber auch nicht ganz so genau genommen.


"Friends don't dismember friends!"
(Apple)

Benutzeravatar

Hikito
Spammer
Spammer
Beiträge im Thema: 22
Beiträge: 2156
Registriert: 11.01.2018, 23:00
Wohnort: Graz Umgebung
Erste Con: AkiCon2016
Kontaktdaten:

#92

Beitrag von Hikito » 18.05.2020, 21:50

Ich will wieder zurück nach Japan D:


"Food tastes best, when you don't have to work for it." -Hikigaya Hachiman

Benutzeravatar

Refrain
Sith-Lord
Sith-Lord
Beiträge im Thema: 10
Beiträge: 730
Registriert: 15.01.2018, 13:04
Wohnort: Wien
Erste Con: AniNite 2017

#93

Beitrag von Refrain » 21.05.2020, 08:29

Bin so froh auch Systemerhalter (Wache) zu sein.
Das Leben ist soviel chilliger geworden und der Drill ist jetzt weg.
Jetzt heißt es Zeit totschlagen bis Ende September, und hoffentlich nebenbei produktives machen.

Die armen PiADs hatten direkt nach der GA marschieren mit MG, und Dienst bis 22 Uhr und man sieht sogar bei den motivierten Leuten, wie sehr sie keinen Bock mehr haben.

Hikito, nimm mich mit!
Ist bei euch alles sonst in Ordnung?

(P.S Sind die Beitrage auch so sehr versetzt nach unten?)



Benutzeravatar

Hikito
Spammer
Spammer
Beiträge im Thema: 22
Beiträge: 2156
Registriert: 11.01.2018, 23:00
Wohnort: Graz Umgebung
Erste Con: AkiCon2016
Kontaktdaten:

#94

Beitrag von Hikito » 21.05.2020, 20:17

@Refrain Ich bin so froh, dass mir der Spaß erspart geblieben ist.

Wenn ich genug Geld für die Reise hab nimm ich dich mit! :D
Japan ist echt ein tolles Land. Am liebsten wär ich einfach gar nicht in den Flieger zurück gestiegen :(

Ja, die Posts sind auch bei mir so versetzt


"Food tastes best, when you don't have to work for it." -Hikigaya Hachiman

Benutzeravatar

Bearserk
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 24
Beiträge: 3275
Registriert: 19.03.2018, 22:15
Wohnort: Wien
Mood:

#95

Beitrag von Bearserk » 26.05.2020, 14:53

Yaay, grautuliere, @Refrain :)
Im September folgt dann der Master? Sorry, bin nicht mehr up to date.

Generell wäre verreisen zu können jetzt schön.
First world problems, ich weiß. Aber ich finde es schade, dass meine geplante Japanreise im Herbst jetzt wahrscheinlich nicht mehr auf die Weise stattfinden kann, wie sie geplant gewesen wäre. Das ist eigentlich schlimmer als ein kompletter Ausfall der Reise ...



Benutzeravatar

Hikito
Spammer
Spammer
Beiträge im Thema: 22
Beiträge: 2156
Registriert: 11.01.2018, 23:00
Wohnort: Graz Umgebung
Erste Con: AkiCon2016
Kontaktdaten:

#96

Beitrag von Hikito » 26.05.2020, 22:25

@Bearserk Also fährst du doch im Herbst?
Seh es positiv. Weniger Touristen sind unterwegs = entspannter Reisen :)


"Food tastes best, when you don't have to work for it." -Hikigaya Hachiman

Benutzeravatar

Themenersteller
desint
Jedi
Jedi
Beiträge im Thema: 28
Beiträge: 3764
Registriert: 19.12.2017, 18:10
Wohnort: Bez. Kufstein
Erste Con: Aninite 2013
Kontaktdaten:

#97

Beitrag von desint » 28.05.2020, 22:18

Mit oder ohne Corona ist Japan leider Lichtjahre von mir entfernt. Keine Ahnung, ob ich es noch mal dort rüber schaffe.

@Bearserk Es gibt einschneidende Planänderungen?


"Friends don't dismember friends!"
(Apple)

Benutzeravatar

Bearserk
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 24
Beiträge: 3275
Registriert: 19.03.2018, 22:15
Wohnort: Wien
Mood:

#98

Beitrag von Bearserk » 29.05.2020, 12:59

Naja, die Buchungen für die Flüge (All Nippon, aber über die AUA) und 3 Hotels (Kyoto, Hiroshima, Tokyo) stehen. Zurzeit ist ja die Lage, dass man nur Nachbarländer und ab Mitte Juni (soweit ich weiß) nur EU-Länder bereisen darf. Ich denke schon, dass man davon ausgehen kann, dass man bald wieder auch weiter verreisen darf, aber einige Fragen sind trotzdem noch offen und die Antworten werden sich erst mit der Zeit zeigen.
- Wie geht es mit der AUA weiter? Wobei hier schon Bescheid gegeben wurde, dass der Flug bis Ende 2021 kostenlos umgebucht werden darf. Was allerdings nicht viel bringt, denn bis dahin wird es wsl auch keinen Impfstoff und große Änderungen geben
- Wie angenehm ist es, 11 Stunden in einem Flugzeug zu sitzen mit Maske? Noch dazu müssen ja evtl. Plätze freigehalten werden. Lagern sie jetzt die Hälfte der Passagiere aus?
- Maskenpflicht wird wohl weiterhin bestehen und v.a. in asiatischen Ländern sind sie Gang und Gebe. Sprich: eine 3-wöchige Reise nach Japan bedeutet, 3 Wochen mit Maske zu verbringen. Immerhin ist man da ja viel öffentlich unterwegs.
- Wer weiß, wie viele Attraktionen offen sein werden
- Im Ausland zu sein während der Pandemie bringt theoretisch Probleme mit ... was, wenn genau da, wo man gerade ist, plötzlich ein Cluster ist und man in Quarantäne muss? Im schlimmsten Fall hieße das, noch weitere 2 Wochen im Hotelzimmer zu sitzen, was wiederum problematisch für Arbeit und Uni wird.

Alles in allem wird die Reise zwar vielleicht machbar sein, aber es wird Einschränkungen geben.
Aber wie du schon sagtest, @Hikito: immerhin wird es wahrscheinlich leerer sein :)
Blöd, wenn man genau 1 Monat vor so einer Ausnahmesituation bucht ^^ Hätten wir die Wahl, würden wir verschieben. Den Fluglinien ist es aber natürlich egal, ob man dann in einem Land sitzt, in dem eventuell gerade alles dicht gemacht hat. Solange der Flieger fliegt, ist alles andere danach das eigene Problem.
Die Moral von der Geschicht: immer mit Storno-Option buchen.

@desint Wir haben das Prager Treffen geschafft, wir werden auch mal ein Japan-ANC-Treffen zustande kriegen :D



Benutzeravatar

PeteZahad
Lannister
Lannister
Beiträge im Thema: 4
Beiträge: 5901
Registriert: 11.12.2017, 13:33
Wohnort: Wien
Erste Con: AniNite 2007
Kontaktdaten:

#99

Beitrag von PeteZahad » 29.05.2020, 19:38

Wird spannend, ob die Reise möglich wird, es ist noch viel zu viel offen
Aber wie Bearserk schon geschrieben hat, den größten Teil, die Flüge, können mittlerweile verschoben werden



Benutzeravatar

Hikito
Spammer
Spammer
Beiträge im Thema: 22
Beiträge: 2156
Registriert: 11.01.2018, 23:00
Wohnort: Graz Umgebung
Erste Con: AkiCon2016
Kontaktdaten:

#100

Beitrag von Hikito » 29.05.2020, 20:08

@Bearserk
Die 12 Stunden Flug sind generell schon Tortur. Vorallem der Rückflug, weil beim Hinflug kann man sich zumindest auf die Reise freuen :)
Ich hab gehört, dass Japan die Corona-Beschränkungen aufgehoben hat.
Die Maskenpflicht finde ich nicht wirklich schlimm. Ganz im Gegenteil, vielleicht bürgert sich ja damit das Maskentragen bei Krankheiten und Erkältungen ein. Also so wie in asiatischen Ländern. Am Anfang wars für mich auch sehr merkwürdig im Bus eine Maske zu tragen, aber mittlerweile merke ich oft gar nicht mehr das ich eine trage. Hab mir übrigens in Japan eine Packung Mund-Nasenschutz-Masken gekauft( Man weiß ja nie xD) Hab noch immer 2 übrig

Das größte Problem könnte sein, dass du wenn du nach Österreich zurückkommst 14 Tage in Quarantäne musst, aber vielleicht ist das bis Herbst auch nicht mehr nötig.


"Food tastes best, when you don't have to work for it." -Hikigaya Hachiman


Antworten