Realfilm-Adaptionen

Alles rund zum Thema Filme und Kino
Antworten
Benutzeravatar

Themenersteller
PeteZahad
Lannister
Lannister
Beiträge im Thema: 1
Beiträge: 5890
Wohnort: Wien
Erste Con: AniNite 2007
Kontaktdaten:
Realfilm-Adaptionen

#1

Beitrag von PeteZahad » 05.02.2018, 18:00

Hier können wir das Gespräch zu Realfilm-Adaptionen weiterführen, das welches wir im alten Forum begonnen haben.
http://animeboard.at/index.php/topic/16 ... daptionen/


Ich habe dort zuletzt geschrieben, dass ein Film zu Battle Angel Alita kommt. Letzte Woche habe zum ersten Mal den Trailer dazu gesehen.
Hier ist er:
https://youtu.be/N_zmszNLdbM



Benutzeravatar

desint
Jedi
Jedi
Beiträge im Thema: 4
Beiträge: 3657
Wohnort: Bez. Kufstein
Erste Con: Aninite 2013
Kontaktdaten:

#2

Beitrag von desint » 26.02.2018, 19:44

Der Kinostart von Alita ist leider auf Dezember verschoben worden.
Robert Rodriguez und James Cameron an einem Film? Keine Ahnung, ob das gut geht, bei einem 200 Millionen-$ Budget wird es auf jeden Fall verdammt groß...


"Friends don't dismember friends!"
(Apple)

Benutzeravatar

Nagawa
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 2
Beiträge: 2505
Wohnort: Diseneyland (DL Stmk)
Erste Con: Aninite 03
Mood:
Kontaktdaten:

#3

Beitrag von Nagawa » 19.03.2018, 22:23

Der Trailer schaut schon mal sehr gut aus. Ich bin mal gespannt, wenn sie den Bogen nicht zu weit überspannen, und sie sich an die Original- Story halten, sehe ich kein Problem mit dem Film. Bei GitS hat es Hollywood ja auch nicht verkackt. Ich glaub bei ScFi sind die Amis recht gut.


„Wir Menschen haben alle Gefühle; sie sind nicht offensichtlich, ändern sich schnell und sind oft richtig lästig. Wenn es nur um Freundschaft und Liebe ginge, wäre alles kein Problem, aber aus irgendwelchen Gründen können leider Eifersucht und Hass entstehen, und dann ist der Weg zu Mordgelüsten nicht mehr weit. Es kann schnell passieren, dass man durch Worte oder Taten andere verletzt, deswegen sollte man auf die Gefühle anderer Rücksicht nehmen und sie achten."
Ai Haibara

Member #01 von Initiative zur Erhaltung des Zählthreads ;)

Benutzeravatar

Sephiroth
Sailor Krieger
Sailor Krieger
Beiträge im Thema: 1
Beiträge: 204
Wohnort: Tirol
Erste Con: Aninite 2016
Mood:

#4

Beitrag von Sephiroth » 20.03.2018, 09:29

Also eigentlich haben Sie's bei Gits verkackt.
Rodriguez ist ja besser mit kleinen Budgets. Siehe zb Desperado oder sein Grindhousebeitrag. Mit wenig Geld viel machen kann er gut. Zu viel Knete ist oft ein Nachteil.



Benutzeravatar

Hexe
Trekkie
Trekkie
Beiträge im Thema: 2
Beiträge: 1234
Wohnort: Wien
Erste Con: AniNite 2003
Mood:
Kontaktdaten:

#5

Beitrag von Hexe » 20.03.2018, 12:29

Den Trailer zu Battel Angel Alita find ich gut (kenn aber das Original nicht), was ich aber extrem störend finde, sind die großen Augen... die find ich einfach furchtbar :P


"May the force be ever in your favor Harry Potter" - Gandalf the Grey

Benutzeravatar

desint
Jedi
Jedi
Beiträge im Thema: 4
Beiträge: 3657
Wohnort: Bez. Kufstein
Erste Con: Aninite 2013
Kontaktdaten:

#6

Beitrag von desint » 20.03.2018, 17:40

@Sephiroth
Also eigentlich haben Sie's bei Gits verkackt.
Also da kann man sicher geteilter Meinung sein. Ich jedenfalls hatte nach den AoT-Filmen meine Erwartungen ziemlich tief angesetzt und war von GitS durchwegs positiv überrascht. Mit Sicherheit nicht die beste Anime-/Manga-/Wasauchimmer-Adaption, aber es hätte viel schlimmer werden können.
Deine Bedenken bzgl. Rodriguez und dem großen Budget kann ich aber durchaus teilen.

@Hexe
...,was ich aber extrem störend finde, sind die großen Augen... die find ich einfach furchtbar :P
...und das sagt nun ein Anime-Fan. :D Jetzt siehst du, wie so etwas in Reallife ausschaut.


"Friends don't dismember friends!"
(Apple)

Benutzeravatar

sturmphoenix
Casual Nerd
Casual Nerd
Beiträge im Thema: 1
Beiträge: 458
Wohnort: Niederösterreich KO ehemalige WU
Erste Con: Aninite 09
Mood:
Kontaktdaten:

#7

Beitrag von sturmphoenix » 20.03.2018, 18:20

Ich jetzt den Manga als Vorbildung glesen hehe



Benutzeravatar

Nagawa
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 2
Beiträge: 2505
Wohnort: Diseneyland (DL Stmk)
Erste Con: Aninite 03
Mood:
Kontaktdaten:

#8

Beitrag von Nagawa » 20.03.2018, 18:42

Also bei Gits haben sie wenig verhaut, ein paar Sachen gabs ja schon, aber ich persönlich finde, dass sie dennoch sehr gelungen ist. Klar es wurde ein wenig Amerikanisiert, aber im Großen und ganzen eben gelungen.

Naja, das mit den großen Augen haben sie wohl gemacht, um Alita für den Zuschauer eindeutig zu idendifizieren ;) Ich bin echt gespannt, wie der Film wird.


„Wir Menschen haben alle Gefühle; sie sind nicht offensichtlich, ändern sich schnell und sind oft richtig lästig. Wenn es nur um Freundschaft und Liebe ginge, wäre alles kein Problem, aber aus irgendwelchen Gründen können leider Eifersucht und Hass entstehen, und dann ist der Weg zu Mordgelüsten nicht mehr weit. Es kann schnell passieren, dass man durch Worte oder Taten andere verletzt, deswegen sollte man auf die Gefühle anderer Rücksicht nehmen und sie achten."
Ai Haibara

Member #01 von Initiative zur Erhaltung des Zählthreads ;)

Benutzeravatar

Hexe
Trekkie
Trekkie
Beiträge im Thema: 2
Beiträge: 1234
Wohnort: Wien
Erste Con: AniNite 2003
Mood:
Kontaktdaten:

#9

Beitrag von Hexe » 20.03.2018, 22:28

@desint
jaaa aber..... in Manga und Anime ist das was GANZ anderes!!!! :D
na ich werd mir den Film auf jeden Fall anschauen und bin schon sehr gespannt :)


"May the force be ever in your favor Harry Potter" - Gandalf the Grey

Benutzeravatar

Julina
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 2
Beiträge: 2555
Mood:

#10

Beitrag von Julina » 27.01.2020, 06:48

Schau, was ich geteilt habe: »Steins;Gate« erhält eine Hollywood-Realverfilmung | Anime2You @MIUI| https://www.anime2you.de/news/363368/st ... erfilmung/



Benutzeravatar

desint
Jedi
Jedi
Beiträge im Thema: 4
Beiträge: 3657
Wohnort: Bez. Kufstein
Erste Con: Aninite 2013
Kontaktdaten:

#11

Beitrag von desint » 28.01.2020, 22:53

Ich freue mich sehr auf die Serie, habe zugleich aber auch Angst.

Ich mag mir im Moment gar nicht vorstellen, was aus der Geschichte wird, falls man sie in die USA verlegt.
Akihabara und Cat-Maids gehören nicht nach Amerika und ohne funktioniert S:G m.M.n. nicht.
Bleibt zu hoffen, dass die Drehbuchautoren die Story genauso lieben, wie es die Fans tun.

Toi Toi Toi und El Psy Congroo


"Friends don't dismember friends!"
(Apple)

Benutzeravatar

Ottarofan11
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 2
Beiträge: 2826
Wohnort: Wien; Donaustadt
Erste Con: Aninite 2015
Mood:
Kontaktdaten:

#12

Beitrag von Ottarofan11 » 29.01.2020, 10:45

Sie haben es geschafft Death Note zu zerstören(und da war der Anime/Japanaspekt nicht mal so groß); da wirds Steins Gate sicher sehr viel schlimmer treffen xD


Arise, o youth, and become the foundation of the world. - Emperor Dreichels

Benutzeravatar

ot4ku
Digiritter
Digiritter
Beiträge im Thema: 1
Beiträge: 50
Wohnort: Steiermark
Kontaktdaten:

#13

Beitrag von ot4ku » 29.01.2020, 12:13

Die japanische Realverfilmung von Death Note war aber ok, an den Anime kommt es natülich nie ran.


@ot4ku

"a real man, can sacrifice himself for another man"
Yajima Kintarou

Benutzeravatar

Julina
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 2
Beiträge: 2555
Mood:

#14

Beitrag von Julina » 30.01.2020, 09:56

Ja death Note aus Japan ging, Hollywood dagegen sehr enttäuschend -.- wobei die AoT Realverfilmung aus Japan mir auch nicht gefiel.



Benutzeravatar

Ottarofan11
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 2
Beiträge: 2826
Wohnort: Wien; Donaustadt
Erste Con: Aninite 2015
Mood:
Kontaktdaten:

#15

Beitrag von Ottarofan11 » 30.01.2020, 19:58

Meinte auch die Hollywoodverfilmung wusste garnicht das es eine japanische Realverfilmung gab xD


Arise, o youth, and become the foundation of the world. - Emperor Dreichels

Benutzeravatar

desint
Jedi
Jedi
Beiträge im Thema: 4
Beiträge: 3657
Wohnort: Bez. Kufstein
Erste Con: Aninite 2013
Kontaktdaten:

#16

Beitrag von desint » 30.01.2020, 23:22

Es gibt glaube ich sogar 4 Death Note Filme aus Japan - und ein ganz passables Bühnen-Musical.

Ach ja, lt. heutiger News kommt die Realserie von One Piece in die Gänge und wird wohl auf Netflix laufen.


"Friends don't dismember friends!"
(Apple)


Antworten