Subs vs. Dubs

Alles rund um das Thema Anime
Antworten
Benutzeravatar

Themenersteller
Bearserk
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 1
Beiträge: 2985
Wohnort: Wien
Mood:
Subs vs. Dubs

#1

Beitrag von Bearserk » 26.11.2019, 17:19

Subs vs. Dubs- eine uralte Diskussion :D

Was präferiert ihr bzw wie schaut ihr Anime?
Mit Untertiteln oder synchronisiert?
In welchen Sprachen dann jeweils?



Benutzeravatar

desint
Jedi
Jedi
Beiträge im Thema: 2
Beiträge: 3555
Wohnort: Bez. Kufstein
Erste Con: Aninite 2013
Kontaktdaten:

#2

Beitrag von desint » 26.11.2019, 18:48

Im Allgemeinen bin ich ein Freund der deutschen Synchro.

Ich bin zwar der Ansicht, dass der japanische O-Ton bei Anime und Realfilmen in den meisten Fällen besser klingt, weil einfach authentischer, andererseits ist mir auch die visuelle Komponente sehr wichtig. Würde mir einen Anime beispielsweise nie auf dem Smartphone ansehen wollen, oder in verzerrter und unscharfer Qualität, wie man sie manchmal auf Youtube findet.
Und da ich kein besonders schneller Leser bin, entgeht mir beim Lesen der UT einfach zu viel vom Film.

Allerdings muss ich zugeben, dass man sich mit der Zeit an die Subs gewöhnt. Bin ihnen mittlerweile nicht mehr ganz so abgeneigt, wie früher.
Wenn Untertitel, dann aber vorzugsweise deutsche.

BTW: Mir ist es im Kino schon mal passiert, dass ich bei einer O-Ton-Vorführung (NGNL Zero) den Text verpasst und instinktiv nach der Fernbedienung gesucht habe. :D
Zuletzt geändert von desint am 26.11.2019, 21:23, insgesamt 2-mal geändert.


"Friends don't dismember friends!"
(Apple)

Benutzeravatar

Julina
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 1
Beiträge: 2543
Mood:

#3

Beitrag von Julina » 26.11.2019, 20:55

Moi lieb desint XD

Früher mochte ich subs lieber, mittlerweile sehe ich dubs auch gerne wenn ich nicht zuu müde bin :)



Benutzeravatar

desint
Jedi
Jedi
Beiträge im Thema: 2
Beiträge: 3555
Wohnort: Bez. Kufstein
Erste Con: Aninite 2013
Kontaktdaten:

#4

Beitrag von desint » 26.11.2019, 21:22

Sollte natürlich Subs heißen. :oops:

Bei aller Liebe zu den deutschen Dubs kam es bei mir auch hin und wieder vor, dass ich freiwillig auf die Untertitel gewechselt habe. Z.B. bei "Deadman Wonderland", da taten mir die Ohren weh von den deutschen Stimmen.


"Friends don't dismember friends!"
(Apple)

Benutzeravatar

Ottarofan11
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 1
Beiträge: 2706
Wohnort: Wien; Donaustadt
Erste Con: Aninite 2015
Mood:
Kontaktdaten:

#5

Beitrag von Ottarofan11 » 27.11.2019, 11:48

Wenn es sie gibt, dann schaue ich den Anime mit Dubs - meist gefallen mir auch die Deutschen Stimmen manchmal in seltenen Fällen können es die Publisher aber auch ziemlich versauen (bestes Beispiel wäre Chaika die Sargprinzessin, wo sie weitergeredet haben, obwohl es schon längst auf die nächste Szene gewechselt hat) oder die Stimmen von einzelnen Charakteren sagen mir nicht zu
Dann wechsle ich auf ger sub - aber in den meisten Fällen schaue ich Anime auf Dub
Eng Sub schaue ich übrigens so gut wie garnicht - außer den Anime gibts nicht in ger sub
Und Eng Dub hasse ich wie die Pest xD
Ka warum aber ich finde im englischen kommt es nicht so gut rüber wie im Deutschen oder Japanischen :p


Arise, o youth, and become the foundation of the world. - Emperor Dreichels

Benutzeravatar

Hikito
Spammer
Spammer
Beiträge im Thema: 1
Beiträge: 2061
Wohnort: Graz Umgebung
Erste Con: AkiCon2016
Kontaktdaten:

#6

Beitrag von Hikito » 28.11.2019, 07:00

Ich schaue Anime ausschließlich mit Sub. Manchmal Englisch, manchmal Deutsch je nachdem was gerade zur Verfügung steht.

In den letzten Wochen auch mit japanischen Sub oder auch komplett ohne. Die Möglichkeiten im gelobten Land sind eher begrenzt, was das angeht.


"Food tastes best, when you don't have to work for it." -Hikigaya Hachiman

Benutzeravatar

Refrain
Sith-Lord
Sith-Lord
Beiträge im Thema: 1
Beiträge: 697
Wohnort: Wien
Erste Con: AniNite 2017

#7

Beitrag von Refrain » 02.12.2019, 15:07

Subs ftw, bin es einfach gewohnt mit japanischer Stimme zu hören, und es fühlt sich für mich falsch an, wenn die Animes auf Deutsch/Englisch sind.
Extrem fällt es mir auf, wenn ich mir Filme auf deutsch anschaue....Das stört mich viel zu sehr.



Benutzeravatar

Nagawa
Spammer
Spammer
Beiträge im Thema: 1
Beiträge: 2499
Wohnort: Diseneyland (DL Stmk)
Erste Con: Aninite 03
Mood:
Kontaktdaten:

#8

Beitrag von Nagawa » 04.12.2019, 11:45

Bei mir eigentlich eher dub. Naja, wenn ich mir ne Serie in Deutsch oder Englisch anschau, brauch ich nicht soviel lesen :P
Es gibt auch Animes, die kann ich mir einfach nicht mit dub ansehen, weil ich die Stimmen nicht vertrage, oder es sich witzig anfühlt, weil ich den Anime schon als Fansub oder so gesehen hab. Bestes Beispiel GitsSAC. Wobei ich sagen muss, wenn die restlichen Stimmen von "Zero no Tsukaima" auch so gut sind, wei im Trailer, werd ich dann auch eher auf GerDub hinschwenken, obwohl ich den Anime schon über 10 Jahre kenne.
Dann gibt es da noch so Animes wie Sol Bianca oder Plastic Little, die damals von einem Namhaften Pornoproduzenten synchronisiert wurden, da war ich im 7ten Himmel wie ich nen Sub mit JapDub gefunden hab. (also grottenschlechte Sync) vllt poste ich mal ein Schnipsel ;)


„Wir Menschen haben alle Gefühle; sie sind nicht offensichtlich, ändern sich schnell und sind oft richtig lästig. Wenn es nur um Freundschaft und Liebe ginge, wäre alles kein Problem, aber aus irgendwelchen Gründen können leider Eifersucht und Hass entstehen, und dann ist der Weg zu Mordgelüsten nicht mehr weit. Es kann schnell passieren, dass man durch Worte oder Taten andere verletzt, deswegen sollte man auf die Gefühle anderer Rücksicht nehmen und sie achten."
Ai Haibara

Member #01 von Initiative zur Erhaltung des Zählthreads ;)

Benutzeravatar

HiranoSan
Padawan
Padawan
Beiträge im Thema: 1
Beiträge: 4
Wohnort: Steiermark

#9

Beitrag von HiranoSan » 05.12.2019, 21:32

Definitiv im O-Ton mit Untertitel.
Meiner Meinung nach macht die Stimme den Charakter aus,
was auch mein Hauptproblem bei den deutschen Dubs ist.



Benutzeravatar

Mortuus
Padawan
Padawan
Beiträge im Thema: 1
Beiträge: 13
Wohnort: Klagenfurt

#10

Beitrag von Mortuus » 06.12.2019, 10:08

Mal so mal so. Ich schaue mir gerne beides an, obwohl ich mir eingestehen muß das ich Wortspiele wie zbs. In the devil is a part timer besser auf deutsch finde.
Is aber bei jeder Serie anders 😁




Antworten