Welches Buch lest ihr gerade?

Alles rund um das Thema Bücher
Benutzeravatar

Aniki
Sailor Krieger
Sailor Krieger
Beiträge im Thema: 2
Beiträge: 290
Wohnort: Hartberg
Mood:
Re: Welches Buch lest ihr gerade?

#21

Beitrag von Aniki » 17.06.2018, 21:40

Auf meinen E-reader lese ich gerade No game no live das novel und sao
Da ich ein Technik-Nerd auch bin lese ich in gebundener form gerade "The art of electronics" :D



Benutzeravatar

Julina
Spammer
Spammer
Beiträge im Thema: 5
Beiträge: 1842
Mood:

#22

Beitrag von Julina » 17.06.2018, 22:04

Hört sich anstrengend an X)

Ich möchte mir demnächst ein Buch über die Mythologie/ Sagen kaufen.

Finde unteranderem La barbe bleue, Gilgamesch, Diarmuid ua Duibhne usw sehr interessant.
Aber auch Mythen und Sagen aus Österreich^^

Mochte ich als Kind schon :)



Benutzeravatar

Aniki
Sailor Krieger
Sailor Krieger
Beiträge im Thema: 2
Beiträge: 290
Wohnort: Hartberg
Mood:

#23

Beitrag von Aniki » 17.06.2018, 22:21

Leicht ist es nicht aber ich mag die Herausforderung ^^
Hmm bei anderen Genres hab ich leider überhaupt keine Ahnung :roll:



Benutzeravatar

CynderAryan
Sailor Krieger
Sailor Krieger
Beiträge im Thema: 5
Beiträge: 162
Wohnort: Burgenland
Erste Con: Aninite 2014
Mood:
Kontaktdaten:

#24

Beitrag von CynderAryan » 22.06.2018, 18:10

Ich lese im Moment "1984" von George Orwell, da das schon lange auf meiner Liste stand. Ich hab davor schon ewig nicht mehr gelesen - außer Fachbücher - und bin froh, wieder angefangen zu haben :) Das Buch ist bis jetzt richtig gut, habe zur Zeit 59% geschafft (dank Kindle weiß ich das xD) und es hat mich bereits von Anfang an zum Grübeln gebracht.
Mich fasziniert es, wie wenig eigentlich wirklich Dialog ist, und trotzdem ist es extrem interessant und lebendig. Bin echt gespannt, wie es weitergeht!



Benutzeravatar

Themenersteller
PeteZahad
Nerd
Nerd
Beiträge im Thema: 4
Beiträge: 3373
Wohnort: Wien
Erste Con: AniNite 2007
Kontaktdaten:

#25

Beitrag von PeteZahad » 22.06.2018, 18:59

1984 ist sehr gut. Das hat mir auch gefallen.

Ich habe band 6 vom dunklen Turm abgeschlossen und mit dem vorletzten Band 7 begonnen.



Benutzeravatar

Hexe
Trekkie
Trekkie
Beiträge im Thema: 13
Beiträge: 988
Wohnort: Wien
Erste Con: AniNite 2003
Mood:

#26

Beitrag von Hexe » 25.06.2018, 12:31

1984 hab ich auch noch in meinem To-Read-Ordner... im Moment bin ich am überlegen, was ich als nächstes lesen soll. Bis gestern hab ich Artemis Fowl Band 1 gelesen und obwohl die Grundidee durchaus interessant ist, zieht mich die Story einfach nicht rein... und ich bin weg von dem "ich hab ein Buch angefangen, ich MUSS es zu Ende lesen" Am Kindle hab ich noch ne ganze Reihe ungelesener Bücher, da wird sich sicher noch was finden ;)

Hinzugefügt nach 20 Stunden 30 Minuten 13 Sekunden:
Ich hab mich jetzt für leichte Lektüre entschieden und angefangen den ersten Band der Knickerbocker Bande zu lesen :D Rätsel um das Schneemonster von Thomas Brezina... manchmal hab ich so ne nostalgische Phase :P


"May the force be ever in your favor Harry Potter" - Gandalf the Grey

Benutzeravatar

Kanister
Casual Nerd
Casual Nerd
Beiträge im Thema: 1
Beiträge: 479
Wohnort: Feldbach
Erste Con: keine
Mood:

#27

Beitrag von Kanister » 17.07.2018, 23:28

bald bald hab ich mein buch "die reise zum mittelpunkt der erde" endlich fertig ich mach dan mit "20.000 meilen unter dem meer weiter"


Wissenschaftler sind Leute, die so lange mit dem Kopf gegen die Wand rennen, bis die Wand nachgibt.

Benutzeravatar

desint
SAO-Survivor
SAO-Survivor
Beiträge im Thema: 5
Beiträge: 1653
Wohnort: Bez. Kufstein
Erste Con: Aninite 2013
Kontaktdaten:

#28

Beitrag von desint » 18.07.2018, 21:30

Die Reise zum Mitttelpunkt der Erde habe ich noch als recht interessant in Erinnerung. Ist aber schon ewig her, dass ich das gelesen habe.

Derzeit bin ich am Buch "In den Schlingen der Doppelhelix" dran, das mir kürzlich empfohlen worden ist.



Benutzeravatar

Hexe
Trekkie
Trekkie
Beiträge im Thema: 13
Beiträge: 988
Wohnort: Wien
Erste Con: AniNite 2003
Mood:

#29

Beitrag von Hexe » 19.07.2018, 10:06

Die Reise zum Mittelpunkt der Erde steht so wie andere Jules Verne-Werke noch auf meiner To-Read-Liste... ich glaub ich hab bisher überhaupt nur 20.000 Meilen unter dem Meer gelesen

im Moment lese ich "Die Rückkehr der Tempelritter" von Martina André und, weil ich meinen Kindle in der Arbeit vergessen hatte und trotzdem was zum lesen brauchte "You belong to me" von Karen Rose, fällt unter Romantic Suspense, während die Tempelritter am ehesten als Science Fiction einzustufen ist... irgendwie


"May the force be ever in your favor Harry Potter" - Gandalf the Grey

Benutzeravatar

CynderAryan
Sailor Krieger
Sailor Krieger
Beiträge im Thema: 5
Beiträge: 162
Wohnort: Burgenland
Erste Con: Aninite 2014
Mood:
Kontaktdaten:

#30

Beitrag von CynderAryan » 23.07.2018, 22:02

Habe es nach einer gefühlten Ewigkeit geschafft, 1984 fertigzulesen. Das Ende hat mich echt beschäftigt, und es ist auf jeden Fall ein Buch, dass man lesen sollte - vor allem in Zeiten wie diesen. Nicht nur die Überwachung, sondern auch der Hass ist ein Thema, über das man heutzutage nachdenken sollte...
So, als nächstes habe ich mir Fahrenheit 451 vorgenommen~



Benutzeravatar

SaturnGamer
Padawan
Padawan
Beiträge im Thema: 1
Beiträge: 28
Wohnort: Wolfsberg
Erste Con: Walker Stalker London 2019

#31

Beitrag von SaturnGamer » 12.08.2018, 01:45

lese gerade Ready player one richtig geiles Buch als nächstes überleg ich mir die Herr der Ringe Triologie zu lesen


Sweet Mother, Sweet Mother, send your child unto me for the sins of the unworthy must be Baptized in Blood and Fear

Benutzeravatar

CynderAryan
Sailor Krieger
Sailor Krieger
Beiträge im Thema: 5
Beiträge: 162
Wohnort: Burgenland
Erste Con: Aninite 2014
Mood:
Kontaktdaten:

#32

Beitrag von CynderAryan » 14.08.2018, 06:38

Bin im Urlaub mit 1984 fertig geworden und habe jetzt mit Fahrenheit 451 angefangen :) Die Schreibstile sind brutal verschieden, aber ich bin bisher richtig gespannt :D



Benutzeravatar

Hexe
Trekkie
Trekkie
Beiträge im Thema: 13
Beiträge: 988
Wohnort: Wien
Erste Con: AniNite 2003
Mood:

#33

Beitrag von Hexe » 14.08.2018, 10:55

In der Zwischenzeit habe ich noch 3 weitere Bücher von Karen Rose gelesen und jetzt lese ich gerade "Closer than you think", ebenfalls von Karen Rose, von der Struktur her, sind die Bücher zwar alle sehr ähnlich, aber sie haben dennoch immer wieder Überraschungseffekte dabei und außerdem sinds einfach Pageturner :D


"May the force be ever in your favor Harry Potter" - Gandalf the Grey

Benutzeravatar

desint
SAO-Survivor
SAO-Survivor
Beiträge im Thema: 5
Beiträge: 1653
Wohnort: Bez. Kufstein
Erste Con: Aninite 2013
Kontaktdaten:

#34

Beitrag von desint » 14.08.2018, 17:57

CynderAryan hat geschrieben:
14.08.2018, 06:38
Bin im Urlaub mit 1984 fertig geworden und habe jetzt mit Fahrenheit 451 angefangen :) Die Schreibstile sind brutal verschieden, aber ich bin bisher richtig gespannt :D
Sind ja auch völlig verschiedene Autoren. ;-)
Wenn du schon auf dem Dystopien-Trip bist, möchte ich dir auch noch "Schöne neue Welt" (Brave new world) ans Herz legen.
Zuletzt geändert von desint am 15.08.2018, 21:47, insgesamt 1-mal geändert.



Benutzeravatar

CynderAryan
Sailor Krieger
Sailor Krieger
Beiträge im Thema: 5
Beiträge: 162
Wohnort: Burgenland
Erste Con: Aninite 2014
Mood:
Kontaktdaten:

#35

Beitrag von CynderAryan » 15.08.2018, 21:44

desint hat geschrieben:
14.08.2018, 17:57
Sind ja auch völlig verschiedene Autoren. ;-)
Wenn du schon auf dem Dystopien-Tripp bist, möchte ich dir auch noch "Schöne neue Welt" (Brave new world) ans Herz legen.
Natürlich, dennoch war es ein sehr harter Kontrast, wenn man beides hintereinander liest! xD
Werde ich mir merken, dankeschön ;)



Benutzeravatar

desint
SAO-Survivor
SAO-Survivor
Beiträge im Thema: 5
Beiträge: 1653
Wohnort: Bez. Kufstein
Erste Con: Aninite 2013
Kontaktdaten:

#36

Beitrag von desint » 15.08.2018, 21:59

Da hast du recht. Mir ging es genauso beim Wechsel von Battle Royale zu Tribute von Panem. Da liegen stilistische Welten dazwischen. (Beide Geschichten sind übrigens sehr lesenswert, finde ich.)

@T Ich hoffe, ich komme bald dazu, In den Schlingen der Doppelhelix fertigzulesen.



Benutzeravatar

Bearserk
SAO-Survivor
SAO-Survivor
Beiträge im Thema: 3
Beiträge: 1284
Mood:

#37

Beitrag von Bearserk » 24.09.2018, 21:15

Ich lese gerade "Thinking, fast and slow" von Daniel Kahneman.

Seit es wieder kühler ist, hat sich meine Leseplanliste sehr vergrößert ^^



Benutzeravatar

CynderAryan
Sailor Krieger
Sailor Krieger
Beiträge im Thema: 5
Beiträge: 162
Wohnort: Burgenland
Erste Con: Aninite 2014
Mood:
Kontaktdaten:

#38

Beitrag von CynderAryan » 25.09.2018, 07:02

Habe "Fahrenheit 451" fertig und habe jetzt mit "Schuld und Sühne" angefangen :)



Benutzeravatar

Bearserk
SAO-Survivor
SAO-Survivor
Beiträge im Thema: 3
Beiträge: 1284
Mood:

#39

Beitrag von Bearserk » 14.10.2018, 16:23

"Schuld und Sühne" ist auch auf meiner Liste :)
Zurzeit lese ich "Naokos Lächeln" von Haruki Murakami.



Benutzeravatar

desint
SAO-Survivor
SAO-Survivor
Beiträge im Thema: 5
Beiträge: 1653
Wohnort: Bez. Kufstein
Erste Con: Aninite 2013
Kontaktdaten:

#40

Beitrag von desint » 14.10.2018, 16:55

Ich wusste nicht, dass der Roman von Murakami ist.
Bitte dann berichten, ob das Buch gut ist. :-)

Das erinnert mich daran, dass ich mit 1Q84 anfangen muss.




Antworten